[Leselaunen] #3 - Der Neustart

Die Aktion wird von Nicci Trallafitti gehostet. Immer am Sonntag gibt es einen Wochenrückblick, immer buchig, aber oft auch ganz persönlich.

Leselaunen-Buchbunt.jpg
© Foto: Tabea

Nachdem die stressigste Zeit auf Arbeit und privat wohl endlich vorüber ist (oder noch vor mir steht?) habe ich mich entschieden, meinen Blog zu reaktivieren. Tatsächlich habe ich hin und her überlegt, und diese Woche habe ich es dann einfach getan. Ich bin also wieder da!

Seit November 2018 haben sich einige beendete Bücher angesammelt und so habe ich als allererste Amtshandlung die Rezensionen eingespiesen. Es handelt sich hierbei um 8 Rezensionen und 2 Abbruchrezis, die euch neu zum Lesen zur Verfügung stehen, viel Spass beim stöbern :)


Aktuelle Bücher
Diese Bücher habe ich beendet:

Das schwarze Uhrwerk von Magali Volkmann (Rezi folgt)
The New Day. Neue Welt von Lorraine Thomson (Rezi folgt)

Aktuell bin ich noch in der Lovelybooks-Leserunde zu Des Sandes Widerhall von Anne Granert, bei dem ich immer wieder ein wenig reinlese. Auch noch aktuell ist Kiss of Fire von Rebecca Ethington, das mich momentan bestens unterhält auf dem Tolino. Den Status findet ihr in der Seitenleiste beim Lesestatus von LB. Bei Bookbeats höre ich gerade Bestias von Greg Walters und bin etwa bei 7%. Der Sprecher macht das wahnsinnig gut.

Momentane Lesestimmung
Im Zug ganz gerne, Zuhause eher nur in der Wanne, ansonsten bin ich lieber gerade am Zocken oder auf dem Blog unterwegs.

Zitat der Woche
Jetzt jedoch, wo es geschah, erwies sich die Wirklichkeit als grösser, lauter und viel furchterregender, als Sorrel je erwartet hatte.
The New Day. Neue Welt, S. 174/Tolino

Und sonst so?
Blogkram
Wie oben erwähnt gibt es neue Rezis zu lesen bei mir. Ich liste hier jetzt nicht alle auf... Sodann habe ich endlich ein wenig mehr bei meinem Layout durchgeblickt und zwei, drei Dinge von der Blog-To-Do-Liste abhacken können. Und ich habe die Dark Diamonds- und Impress-Vorschauen vorbereitet.

Mitten aus dem Leben
Im Büro wurde letzte Woche umgebaut. Seit Montag haben wir eine neue Anwältin im Team. Alles ist ziemlich stressig und viel recht nervig. Das nimmt mich komplett in Anspruch.

Privat habe ich meinen freien Dienstag genossen, war mit Janika von Zeilenwanderer spazieren und durfte endlich Senfeier probieren :P Danke nochmal dafür!

Gestern Samstag waren dann der Herzmann und ich mit Neffe und Nichte im Tierpark Dälhölzli in Bern, was sehr schön, aber auch sehr kalt war. Und den Nachmittag habe ich dann phasenweise verpennt. Alles sehr aufregend hier ^^

Was läuft so?
Was diese Woche bei mir/uns so lief:

Filme
Death Race
The Highwaymen

Games
Assassins Creeds: Origins

Da der Herzmann und ich gerade keine Serie für uns finden, gucken wir Filme. Death Race war recht brutal und uns hat noch so ca. 40 Minuten zum Ende gefehlt, dann hat aber Netflix den Film einfach entfernt... The Highwaymen ist ein Film über Bonnie & Clyde aus Sicht zweier Gesetzeshüter. Teilweise fand ich ihn etwas lahm, im grossen und ganzen aber wurden wir gut unterhalten.

Ich bin eine Gelegenheits- und ziemlich lausige Zockerin. Seit Weihnachten bin ich an AC: Origins und noch immer nicht sehr weit ^^ Aktuell bei Lvl 31 und als Letztes habe ich mir das Easteregg zu Final Fantasy geholt/erspielt.

Wie war eure Woche?

Kommentare