[Lesejahr] 2017

Mein 2017 war privat ein Auf und Ab. OP des Herz-Mannes, Katerchen tagelang verschwunden (er ist wieder wohlbehalten zurück), die ganze Dramatik um meine Abklärungen wegen Müdigkeit und deswegen den Geburtstag im Spital verbracht... und dennoch hat das Schöne überwogen: Meine Nichte und der Sohn einer guten Freundin sind gesund geboren, mein Job ist einfach toll, meine Familie und Freunde sind gesund und glücklich und wir haben wunderbare Ferien auf Samos verbracht.
Aber genug der privaten Dinge, ihr seid wegen meinem Lesejahr hier :)


Mein Lesejahr 2017

51 Bücher
davon 30 Prints und 21 eBooks
2 eShorts (unter 100 Seiten)
das macht total 20'349 Seiten,
das sind 56 Seiten pro Tag und dazu
0 Hörbücher
Ganze 6 Bücher habe ich abgebrochen und trotzdem rezensiert und
sagenhafte 7 Lieblingsbücher gefunden.


Mit einem *Klick* auf's Cover, gelangt ihr zu meiner jeweiligen Rezension.

Mystic Highlands 1: Druidenblut

Erstaunlicherweise war - wie schon 2016 - mein letztes Buch des Jahres mein absolutes Jahreshighlight:

Wie war euer Lesejahr 2017? Wieviele Bücher habt ihr geschafft, was war euer Ziel, eure Highlights, eure Flops?

Kommentare

  1. Huhu,
    eine handvoll deiner Bücher habe ich auch gelesen. Love & Revenge und königlich verliebt haben mir richtig gut gefallen.
    Elfenspiel lese ich gerade, habe erst ein drittel, aber bisher gefällt es mir richtig gut.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! Ich gebe mir Mühe, diesen zeitnah zu beantworten. Allenfalls werde ich auch direkt auf deinem Blog eine Antwort hinterlassen :)

Hinweis: Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass dieser und die damit verbundenen personenbezogenen Daten (Username, E-Mailadresse etc.) an Google-Server übermittelt werden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und derjenigen von Google.