Sonntag, 2. Juli 2017

[WTR] Lesevorhaben Juli

Hallo ihr Lieben <3
Und willkommen zur zweiten Ausgabe von "WTR" ^^ Ich bin ja selber am meisten erstaunt, dass ich mich da dran halte ;-) Sonst sind WTR-Listen nicht wirklich was für mich, aber im Moment macht es mir noch Spass. Aber genug der Worte, ihr seid schliesslich nicht für mein Gelaber hier. Oder doch? ;-) Hier also mein:

WTR Juli 2017



Die dunkle Flut (Stadt der Finsternis 02) von Ilona Andrews


Alle sieben Jahre wird die Stadt Atlanta von einer magischen Flut heimgesucht, die das Gleichgewicht der Mächte gefährlich ins Wanken bringt. Als die Söldnerin Kate Daniels von Curran, dem Herrn der Gestaltwandler, den Auftrag erhält, gestohlene Landkarten aufzuspüren, wird ihr bald klar, dass diesmal weitaus mehr auf dem Spiel steht: Zwei uralte Gottheiten wollen das Aufflammen magischer Energie nutzen, um die Herrschaft der Welt an sich zu reissen. Und wenn Kate sie nicht aufhalten kann, droht die Vernichtung Atlantas.






Ein Kuss aus Sternenstaub von Jessica Khoury
SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.





Diatar - Kind des Lichts (Mondiar 01) von Ina Linger
Gehe nie hinaus in die Nacht. Meide die Dunkelheit. Betrete niemals die Höhlen der Monandor. Sei vor der Dämmerung zuhause.
Diese Regeln werden den Diatar von Kindesbeinen an eingebläut. Wer sich nicht an sie hält, ist des Todes. Das weiss auch der junge Krieger Jaro. Doch als er in einem Kampf mit den Monandor, den Dämonen der Dunkelheit, schwer verwundet wird, gelingt es ihm nicht mehr, vor Einbruch der Nacht zurück in sein Dorf zu kehren. Es ist ausgerechnet Risa, die ihn findet und in eine Höhle schleppt. Risa, die ihm zwar bereits das Leben rettete, als sie beide noch Kinder waren, die er jedoch seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Sein Leben ein weiteres Mal in ihren Händen zu wissen, erfüllt Jaro mit Angst, denn eines weiss er mit Sicherheit: Niemand bleibt so unschuldig und gut, wie er als Kind einst gewesen ist – schon gar nicht eine menschenfressende Dämonin der Nacht …

Welche Bücher habt ihr euch vorgenommen?

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    "ein Kuss aus Sternenstaub" erreicht mich auch demnächst und ich werde es somit auch bald ebenfalls anfangen zu lesen. Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern! :-)

    Liebe Grüße,
    Tanja aus dem Bücherpalast

    AntwortenLöschen