Dienstag, 27. Juni 2017

[Gemeinsam Lesen] #76

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher


1. Welches Buch liest du, und auf welcher Seite bist du?

Guten Morgen :)

Ich lese eigentlich gerade ein eBook, dass mich aber nicht so recht abholen kann. Deshalb habe ich mich entschlossen, endlich "Die Nacht der Magie" vom SuB zu befreien, Band 1 der Reihe Stadt der Finsternis von Ilona Andrews. Ich starte dabei auf Seite 7 von 302.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich sass in meiner schattigen Küche, eine Flasche Boone's Farm Hard Lemonade vor mir auf dem Tisch, als es zu einer Magieschwankung kam.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bisher kann ich noch nichts dazu sagen, ich fange ja erst damit an. Ich erwarte interessante Urban Fantasy, mit Action, etwas Liebe und Erotik, einer tollen neuen Welt zum entdecken und hoffe, dass mir das Buch gefällt. 


4. Buchblogger-Elite. Gibt es sowas? Zählst du dich dazu bzw. wie stehst du dazu?

Joa, ich würde schon sagen, dass es eine Art Elite gibt; jene mit hunderten aktiven Followern, die ihr Design, die Bilder etc. alles selber kreieren und immens viel Zeit da rein stecken. Es gibt wunderschöne Blogs, wo man sich stundenlang vergnügen kann. Auch bei Instagram gibt es die Elite, wobei da oft tausende Follower sind, die nicht aktiv sind. Ich selber zähle mich weder mit dem Blog noch bei Insta zur Elite. Will ich auch gar nicht. Es verschlingt enorm viel Zeit, die ich schon so kaum aufbringen kann. Job, Familie, das echte Leben da draussen ist mir notfalls wichtiger. Wer von seinem Blog/Instaprofil leben kann, dem gönne ich das von Herzen, für mich wäre es nichts.

Welches Buch lest ihr diese Woche?

Kommentare:

  1. Hallo Katy,

    stimmt, bei Gemeinsam Lesen merkt man immer die unterschiedlichen Geschmäcker. Aber anders wäre es ja auch so langweilig :-)
    Frage vier sehe ich wie du. Ich fände es zwar großartig, hauptberuflich zu bloggen, aber ich glaube, dass da dann auch der Spaß etwas auf der Strecke bleiben würde.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Aber heißt Elite automatisch, dass man davon hauptberuflich lebt? Ich finde die frage etwas ungünstig formuliert und man merkt auch, dass die meisten Blogger heute das ebenso sehen...

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei Inka

      Nein, natürlich heisst es das nicht. Ich habe das nur so interpretiert. Die Frage fand ich auch etwas speziell heute...

      LG
      Katy

      Löschen
  3. Hey Katy,

    Vielen Dank für deinen lieben Besuch auf meiner Seite♥ Dein Buch kenne ich noch nicht, ich schaue es mir gleich mal genauer an :)

    Achjaa Elite ist immer so schwer gesagt, die Frage ist auch echt einfach ungünstig gewählt :) Ich mag an Blogs, wenn man das Herz und die Liebe sieht :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Hey Katy :)

    Die Reihe steht auch noch auf meiner Leseliste, irgendwann will ich sie mal lesen :)
    Ich wünsche dir viel Spaß dabei :)

    Für mich ist auch der Spaß am wichtigsten :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Katy,

    den ersten Band der Stadt der Finsternis Reihe habe ich 2011 mal gelesen und es gefiel mir auch richtig gut, aber leider habe ich nie weiter gelesen. Aber fleißig weiter gesammelt. Bis Band 8 habe ich hier stehen :D

    Viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #127 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  6. Hey Katy,

    dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, aber das Cover finde ich sehr schön. Muss ich mir gleich mal näher anschauen :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katy, :)
    ich hoffe, dass dich "Die Nacht der Magie" mehr überzeugen kann als das E-Book. :) Das klingt auf jeden Fall sehr interessant. :)

    Wenn man solche Blogs als Elite bezeichnet, die viel Zeit investieren und es evtl auch hauptberuflich machen, dann könnte ich es eher verstehen, wobei es dennoch sehr negativ klingt. Ich blogge aber lieber zum Spaß und für den Austausch. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen