Dienstag, 25. April 2017

[Gemeinsam Lesen] #68

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher


1. Welches Buch liest du, und auf welcher Seite bist du?

Guten Morgen :)

Ich habe gestern Abend gerade Band 2 von "Die Krieger der Königin" beendet und Band 2 von "Call it Magic" angefangen. Dort bin ich aber erst auf Seite 15 von 304.

Inhalt
Origami, Partys und gute Freunde: Das ist alles, was die 25-jährige Megan zu ihrem Glück braucht. Solange sie neben ihrem Job als Allround-Talent im eleganten Oceans Hotel noch genügend zum Feiern kommt, ist die Welt für sie in Ordnung. Sogar das plötzliche Liebesglück ihrer besten Freundin Eliza lässt sie nicht unbedingt neidisch, aber doch etwas beunruhigt zurück. Denn Elizas grosse Liebe ist ausgerechnet der beste Freund von Ash, dem verboten gutaussehenden Sonnyboy, der sich seit ihrer kurzen Affäre nie mehr bei Megan gemeldet hat. Dass Ash 110 Jahre alt ist und aus gutem Grund ihre Nähe meidet, kann Megan natürlich nicht wissen. So wenig wie sie wissen kann, dass auch sie nicht ganz so gewöhnlich ist und ihr Blut Ash daher besonders anzieht…

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ach komm schon, Meg."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Viel hab ich noch nicht gelesen, aber ich bin mir sicher, dass mir auch dieser Band wieder sehr gefallen wird. Der Schreibstil hat mir ja besonders zugesagt, ebenso der Humor. Und Morgan, oooomg Morgan. Schade dass er hier nicht wieder Hauptprota ist :) Aber Ash ist sicher auch toll :) Wen's interessiert; HIER meine Rezi zu Band 1 "Nachtschwärmer".

4. Hast du ein buchiges Herzensprojekt oder ein Lieblingsbuch für das du keine Gelegenheit verstreichen lässt um es präsent zu machen, weil du denkst, dass es jeder kennen sollte?

NEIN! Und ich muss hier mal Klartext reden: Ich finde es okay, wenn man sowas hat. Ich finde es okay, wenn man für ein Buch schwärmt. Und ich kann es verstehen, wenn man möchte, dass es auch andere lesen. ABER: Mich nervt nichts mehr, als wenn jemand dauernd Werbung für ein Buch macht und sagt: "Lies das!" - ich finde, jeder soll selber entscheiden, was er lesen mag. Wenn ich stöbern gehe, dann schaue ich mir alle Bücher an, die mich irgendwie ansprechen, nicht nur das, welches gerade brutal umworben wird. Werbung und übermässiges Geschwärme bewirkt bei mir meist nur etwas: Desinteresse... Ein Beispiel? Ich habe mich sehr auf "Der schwarze Thron" gefreut. Aber auf Instagram läuft gerade eine Bloggeraktion und die nervt nur gewaltig. Ein paar wenige Blogger posten nämlich nur noch über das Buch. Sorry, mich persönlich nervt das, ich bin dann mal weg.

Das ist wie immer nur meine eigene Meinung, lasst mir diese und nehmt es mir nicht übel. #spreadlovenothate

Welches Buch lest ihr diese Woche?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    dein aktuelles Buch kenne ich zwar nicht, aber ich finde deine Antwort auf Frage vier einfach klasse. Mir geht das auch auf den Keks. Ich finde es durchaus okay, wenn ich jemanden Frage, dass er mir eine Empfehlung gibt (vielleicht auch manchmal ungefragt), aber ständig nur ein Buch hervorheben mit dem Zusatz, "Das MUSS man lesen" nervt mich auch gewaltig... Danke für deinen Klartext ;)

    Unseren Beitrag findest du hier

    Allerliebste Lesegrüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hey Katy :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher nur vom sehen her.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Ich kann dich absolt verstehen ... manchmal geht es mir auch auf die Nerven, wenn man nur mit einem Buch vollgespamt wird ...

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag. :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    danke für deinen Besuch bei mir. Zu Frage vier, ja das kenn ich auch das Gefühl. Manche Bücher werden viel zu sehr gehyped und am Ende ist die Geschichte dann oft enttäuschend und lahm und wird dem Hype nicht einmal ansatzweise gerecht.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    schönes Statement. Stimmt, wenn zuviel auf einmal zu einem Buch zu sehen ist, dann verliert es ganzu schnell an Reiz.
    Dein aktuelles Buch kenne ich noch gar nicht, ich glaube, das ist auch nicht ganz mein Genre :-)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    dein Buch kenne ich nicht, aber Morgan scheint ja ein heißer Feger zu sein ;-)
    Ich kann verstehen, dass dich die Aktion zu "Der schwarze Thron" nervt. So viel ich weiß ist die Aktion ja nicht nur bei Instagram sondern auf allen Social Media Plattformen und den Blogs. Ich muss gestehen, dass ich diese Beiträge konsequent überlese und mich davon gar nicht beeinflussen lasse.

    Ich würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischauen würdest.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ich verstehe, was du meinst.
    Mir ging es in diesem Jahr auch schon bei einem Buch so. Ich wusste, ich würde es eines Tages lesen, aber kurz vor Erscheinen, war es überall zu sehen. Das war mir zu viel. Mittlerweile ist es ruhiger geworden und ich habe es auf dem SuB und werde es demnächst lesen.

    Es ist eben Geschmackssache. Aber ich gebe zu, oft genug hype ich sogar mit, wenn ich es einfach echt mochte. [nur vllt nicht täglich mehrere Male ^^]

    Ich wünsche dir einen schönen Tag

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katy, :)
    zum Buch kann ich nichts sagen, daher wünsche ich dir nur viel Spaß beim weiteren Lesen. :)
    Bei der vierten Frage sehe ich es genauso: Man kann gerne ein Buch empfehlen. Allerdings sehe ich es auch so, dass es kein Buch gibt, dass ausnahmslos allen gefällt. Das ist sehr individuell. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Hey Katy,
    zu Frage 4: Ja, da hast du einerseits recht. Andererseits wird man ja doch ab und zu gefragt und ich gebe dann gerne einen Tipp.
    Wenn mir was zu dolle wird an Werbung, dann blende ich das für mich aus. Das kann ja ruhig jeder machen, wie er möchte. ;)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend,
    ohja, ich kann dich verstehen, was Frage 4 betrifft. Wenns zu viel wird, ist es einfach nur nervig.
    Hier findest du meinen Beitrag.
    Liebe Grüße Anett.
    P.S.: Ein Gewinnspiel läuft auch noch!

    AntwortenLöschen
  10. Hey Katy,

    die Reihe kenne ich noch nicht, aber sie klingt echt total gut. Die setze ich mir direkt mal auf die Wuli :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen Abend ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Katy

    Mir geht es ähnlich wie dir, Hype-Bücher werden von mir erst oft ein wenig ignoriert (weshalb ich mein aktuelles Buch erst jetzt lese), vor allem, wenn sie auf allen sozialen Kanälen beworben werden.
    Wenn aber eine Person meines Vertrauens (Blogger, Familie, Freunde...) mir ein Buch von Herzen empfiehlt, gehe ich ganz anders damit um, oft weiss ich dann ja, dass dieses Buch tatsächlich zu mir passen könnte.

    Ganz liebe Grüsse dir
    Livia
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen