Donnerstag, 25. Februar 2016

[eShort Rezension] Diebin deiner Träume - Jana Goldbach



Titel: Diebin deiner Träume
Autorin: Jana Goldbach
Verlag: Carlsen BitterSweet
Seitenzahl: 92
ISBN: 
978-3-646-60149-7




"Jetzt stahl ich den Menschen gelegentlich einen Traum, den ich dann - je nach Qualität für mehr oder weniger Geld verkaufte."
(S. 2)



Kate spart seit langem auf ein VIP-Ticket für ihre Lieblingsband. Etwas Geld verdient sie sich nebenbei als Traumfängerin: Sie stiehlt den Menschen ihre Träume und verkauft sei an eine Organisation. Ihr nächster Auftrag ist der Traum ihres Mitschülers Jonas. Doch irgendetwas geht schief und Jonas bemerkt ihr Eindringen. Dumm nur, dass er nun mit aller Macht versucht, Kate um den Finger zu wickeln - und ihr Herz auch noch darauf anspringt...


Eine locker leichte Kurzgeschichte für zwischendurch. Der Schreibstil liest sich ganz angenehm, auch wenn er nicht herausragend ist. Der Humor hat den meinen gut getroffen, auch wenn er manchmal etwas erzwungen gewirkt hat. Die Idee mit den Traumfängern hat mir gut gefallen und vor allem in der zweiten Hälfte wurde es rasant spannender!




Kate ist jung und braucht das Geld, so sagt man doch? Sie ist eine normale junge Frau, die sich mit schlechten Mathenoten, geizigen Eltern und einer etwas zu aufdringlichen besten Freundin herumschlagen muss. Dass sie ihr Leben beinahe auf's Spiel setzt, nur um ihre Lieblingsband zu sehen, fand ich persönlich jetzt so naja, aber ansonsten hat mir ihre Geschichte Spass gemacht.




Eine traumhafte süsse Kurzgeschichte, die den Leser in eine interessante Welt entführt, über die ich irgendwie gerne mehr erfahren würde.



HIER gelangt ihr zu einer Übersicht aller bisher erschienenen BitterSweets.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen