Samstag, 2. Januar 2016

[Liebes Tagebuch] Meine Vorsätze für's neue Jahr

Neues Jahr, neues Glück - neue Chancen! Was wäre denn ein neues Jahr, ohne gute Vorsätze? Die üblichen Verdächtigen (Abnehmen, mehr Sport, gesünder ernähren etc.) seien hier mal nicht erwähnt. Nein, ich möchte euch meine buchrelevanten Vorsätze aufzeigen. los geht's:


Vorsätze für's neue Jahr

60 Bücher lesen und rezensieren. Mindestens!
Nur Bücher von meinem SuB lesen. (Meine SuB-Abbau-Regeln findet ihr HIER)
Mindestens eins meiner eigenen Schreibprojekte abschliessen
Mehr Aktivität auf meinem Blog (Anregungen und Wünsche dazu bitte in die Kommentare oder mir via Kontaktformular zukommen lassen)

Zum Vorsatz Nummer 3 (betreffend meiner eigenen Schreibprojekte) nehme ich am #NaNoWriYeah teil. Organisiert wird er von drei wunderbaren Autoren, nämlich Nina Mackay, Andreas Dutter und Isabell Schmitt-Egner. Die Teilnehmenden können sich bei Instagram oder Facebook austauschen. Ziel ist, 480.000 Wörter zu schreiben in einem Jahr. Das sind 40.000 im Monat oder 1.333 am Tag. Auf meiner Instagram-Seite (HIER geht's lang) könnt ihr meinen Status dazu einsehen (in der Bio).

So, und nun wünsche ich euch allen einen guten Start ins neue (bei uns sehr verregnete Jahr)!

Was sind eure Vorsätze?

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    erst mal Frohes Neues! :)
    60 Bücher sind glaube ich gut zu schaffen. Ich habe dieses Jahr 56 Bücher gelesen und glaube auch, dass es im kommenden Jahr mehr werden.
    Du willst nur Bücher von deinem SuB lesen? Oh, das würde ich nicht schaffen, denke ich. Es kommen doch immer so tolle Bücher raus.
    Oh, hast du schon mal über deine Schreibprojekte erzählt? Ich schreibe selbst ja auch, deshalb finde ich das immer sehr interessant :)

    Im Schreibnacht-Forum gibt es eine ähnliche Aktion. Der WriYoBo. Da soll man im Jahr ähnlich viele Wörter schreiben und ich habe überlegt, daran teilzunehmen, aber da bei mir gerade die Überarbeitung ansteht, kommt das für mich leider eher nicht in Frage. Außerdem möchte ich nicht unter Druck schreiben. aber dir wünsche ich viel Erfolg :)

    Liebste Grüße,
    Kate ♥
    Meine Vorsätze für 2016!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen, auch dir ein frohes Neues!

      Ja, mein SuB beträgt stolze 148 (oder sowas) Bücher und das macht mir etwas Angst. Also muss der weg, bis nur noch so 10 Bücher drauf sind. Das will ich unbedingt ändern...

      Ich hab noch nichts über meine Schreibprojekte erzählt, zumindest nicht hier. Es gibt ca. 15 Projekte, alle aber noch Ideen. An einer davon will ich aktiv schreiben, da habe ich auch schon 20.000 Wörter, die Geschichte ist ein Urban Fantasy-Romantasy-Mix und ich habe viel Freude daran. Mein Traum wäre ja, einmal veröffentlichen zu können - da hilft mir das NaNoWriYeah, weil es motiviert und weil da Autoren und sogar Verlage mitmischen. Ich will natürlich auch nicht unter Druck schreiben, aber so 30min - 1h pro Tag kann ich gut dafür entbehren, dafür weniger TV gucken ist schon ok ;-)

      Liebe Grüssse

      Löschen
  2. Hey :)

    Ich hab mir für 2016 vorgenommen, Bücher zu bestimmten Themen zu lesen. Dazu habe ich mich auch bei zwei Challenges angemeldet, die beide in diese Richtung gehen. SuB Abbau ist für mich schon ein Langzeitprojekt, das ich nicht mal mehr gesondert erwähne *seufz*. Wobei mein SuB nicht mal so hoch ist, nur verändert er sich kaum. Das, was ich quasi runterlese, kommt aus unterschiedlichsten Gründen gleich wieder rauf *seufz* ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei

      Ach ja der liebe SuB... ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute im neuen Jahr und viel Glück mit deinen Vorsätzen ;-)

      Liebe Grüsse

      Löschen