Donnerstag, 17. Dezember 2015

[Top Ten Thursday] #6 - 10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst



#6

10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst


Bei einer Wunschliste, die gefühlte 10'000 Bücher fasst (was natürlich übertrieben ist, aber ihr kennt das ja bestimmt), gar keine so leichte Aufgabe... Also beginne ich mal mit den beiden Büchern, die ich mir tatsächlich zu Weihnachten wünsche und durchsuche meine Wunschliste nach Schätzchen, die ich gerne unter dem Baum finden würde.



"Harry Potter und der Stein der Weisen" von J. K. Rowling - Schmuckausgabe

Den Inhalt muss ich hier ja nicht angeben, den kennt ja (fast) jeder. Hier also das Besondere an der Schmuckausgabe:

Jim Kay, Illustrator des preisgekrönten „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Patrick Ness, hat die Welt von Harry Potter und ihre unvergleichlichen Figuren in ein neues Gewand gehüllt. Seine fantasievollen Zeichnungen werden nicht nur Fans, sondern auch neue Leser in ihren Bann ziehen.



Warum wünsche ich mir das Buch? Weil ich ein Potterhead bin und die Zeichnungen darin einfach zauberhaft sind und ein ganz neues Lesegefühl geben.



"Die Katze des Dalai Lama" von David Michie

»Der Dalai Lama ist ein Meister im Umgang mit dem Dosenöffner«, weiss His Holiness’s Cat. Dass er zudem einer der spirituellen Führer der Welt ist, findet die Hauskatze in Dharamsala durchaus angemessen. Während er Staatsmänner, Mönche, Prominente und andere Besucher unterweist, hält sie Hof. Was das Kätzchen dabei aufschnappt, gibt es – durch seine blauen, schrägen Augen betrachtet – auf ebenso inspirierende wie unterhaltsame Weise wieder. So erfährt man viel Berührendes und Überraschendes aus der Welt seiner Heiligkeit.

Warum wünsche ich mir das Buch? Weil ich es bei Thalia entdeckt und reingelesen habe und sofort ein bisschen verliebt war. Als Katzenfan und Interessierte an jeglichen Religionen ist dieses Buch auf meiner "Ideen zu Weihnachten"-Liste gelandet, die wir jedes Jahr in meiner Familie rumreichen.



 "Der dunkle Kuss der Sterne" von Nina Blazon - als Taschenbuch

Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstösst sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege …

Warum wünsche ich mir das Buch? Es war mein erstes Buch im Jahr 2015 und einfach bombastisch! Leider habe ich es damals aus der Bibliothek ausgeliehen - und weil es nun zu meinen Lieblingsbüchern gehört und ich es sicher noch mal lesen werde, möchte ich es gerne als Taschenbuch für mein Regal.



"Alles, was wir geben mussten" von Kazuo Ishiguro 

Ein grosser Sportplatz, freundliche Klassenzimmer und getrennte Schlafsäle für Jungen und Mädchen – auf den ersten Blick scheint Hailsham ein ganz gewöhnliches englisches Internat zu sein. Aber die Lehrer, so engagiert und freundlich sie auch sind, heissen hier Aufseher, und sie lassen die Kinder früh spüren, dass sie für eine besondere Zukunft ausersehen sind. Dieses Gefühl hält Kathy, Ruth und Tommy durch alle Stürme der Pubertät und Verwirrungen der Liebe zusammen – bis es an der Zeit ist, ihrer wahren Bestimmung zu folgen…

Warum wünsche ich mir das Buch? Ich habe letztens die Verfilmung dieses Buches gesehen und war sehr berührt davon. Nun möchte ich gerne den Vergleich ziehen: Buch oder Film? Was ist hier besser?



 "Royal 1 - Ein Leben aus Glas" von Valentina Fast

Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel, ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die grosse Fernsehshow zur Königinnenwahl statt. Aber diesmal ist alles anders. Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die siebzehnjährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst vier junger Männer buhlen, von denen keiner weiss, wer der echte Prinz ist. Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen …

Warum wünsche ich mir das Buch? Seht euch nur das Cover an. Und die Inhaltsangabe. Sagt das nicht genug aus?



"Blutbraut" von Lynn Raven

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint. Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut … 
Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind.

Warum wünsche ich mir das Buch? Weil es wohl am längsten von allen auf meiner Wunschliste steht und nun endlich eine Chance bekommen sollte ;-)



"Aussicht auf Sternschnuppen" von Katrin Koppold

Helga hat es nicht leicht, und das nicht nur wegen ihres altmodischen Namens: Sie findet eine verdächtige SMS auf dem Handy ihres Freundes Giuseppe, der kurz darauf gen Italien aufbricht - angeblich beruflich. Helga reicht es. Hals über Kopf folgt sie ihm zum Flughafen, aber alle Flüge sind gestrichen. Mit Mühe kann sie noch einen Mietwagen ergattern, den sie sich allerdings teilen muss. Mit Nils - Schauspieler, Kettenraucher, Nervensäge. Ihr Weg führt die unfreiwillige Fahrgemeinschaft von Verona über den Gardasee bis in die Hügel der Toskana. Und alles läuft gründlich anders, als Helga es geplant hat.


Warum wünsche ich mir das Buch? Ich lese gerade "Sehnsucht nach Zimtsternen" von der Autorin, in dem es um Helga's Schwester Lilly geht. Lockerleichte Lektüre zum Lächeln und Versinken, genau das richtige für kalte Wintertage. Also möchte ich mich auch an den anderen Romanen von Katrin Koppold versuchen.



"Sehnsucht ist ein Notfall" von Sabine Heinrich

Am Tag vor Silvester bekommt Eva einen Anruf von ihrer Oma: Sie macht mit Opa Schluss und verlässt ihn. Nach sechzig Jahren Ehe. Und Eva? Liebt ihren Freund. Es ist gut, wie es ist. Aber reicht 'gut' in einer Beziehung aus? Kann es anders besser sein?
Eva und Johannes sind beide über dreissig und leben seit ein paar Jahren zusammen. Johannes liebt seinen Job als Lehrer und Eva ihren als Physiotherapeutin. Eva will vielleicht ein Kind, Johannes nicht. Darüber reden sie nicht, denn eigentlich ist die Sache entschieden. Aber dann stolpert Eva Hals über Kopf in eine Affäre mit Tobias, dem jungen Vater eines ihrer kleinen Patienten. Eigentlich ist es nur eine Nacht – aber passiert das, wenn man glücklich ist?
Als ihre Oma anruft und erzählt, dass sie es zu Hause nicht mehr aushält, beschliessen die beiden: Wir hauen ab! Nach Italien, ans Meer. Familie und Freunde sind in Aufruhr, Johannes und Tobias schicken eine SMS nach der anderen. Aber es geht ums Eingemachte: Kann man immer wieder neu anfangen? Wie viele Kompromisse verträgt eine Beziehung? Wird man glücklich ohne Kinder? Und vor allem: Wie wird man Sophia Loren?

Warum wünsche ich mir das Buch? Weil es nach einem wunderbaren Feelgood-Roman klingt.



"Feuer und Flut" von Victoria Scott

Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heisse Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy – und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade 
                                   zugeht …

Warum wünsche ich mir das Buch? Es klingt spannend und rasant, wir grösstenteils gelobt und Band 2 ist eben erschienen, was Hoffnung auf vollständige Übersetzung der Reihe macht.



"Kitty Kathstone" von Sandra und Larry Öhl

Sie ist schlagfertig und zieht Schwierigkeiten an, wie das Licht die Motten. Da ist es auch kein Wunder, dass ausgerechnet an Kittys fünfzehnten Geburtstag alles schief läuft. Und als wären es nicht genug Katastrophen für einen Tag (nebst dem spurlosen Verschwinden ihres Vaters), eröffnen ihr ihre zurückhaltende Mutter und die resolute Grossmutter das lange totgeschwiegene Familiengeheimnis. (Nichts Neues, denkt Ihr? Naja, seid Euch da mal nicht so sicher.)

Kitty findet sich schneller, als ihr lieb ist in einer Welt voller Mythen wieder, bevölkert von Gorgonen, Formwandlern, japanischen Einhörnern, Walküren und anderen unglaublichen Wesen, in der es aber vor allem um eines geht: Gemeinsam mit 14 Guardians und jahrtausendealten Steinen, das Gleichgewicht des Universums zu bewahren.

Warum wünsche ich mir das Buch? Weil es nach einer witzigen, rasanten Geschichte klingt, voller magischer Wesen und komischen Begegnungen.



Habt ihr eines dieser Bücher schon gelesen? Und welches sind eure Weihnachtswunschbücher?


 Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Kommentare:

  1. Huhu,

    nachdem du bei mir warst musste ich gleich einmal bei dir vorbei schauen. Dein Blogdesign ist richtig richtig schön und mir gefällt dein ganzer Blog sehr gut, weshalb ich bei dir ebenfalls als Leserin dableibe :)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Wir haben heute die Harry Potter Schmuckausgabe gemeinsam. ;) Die ist aber auch einfach wunderschön, allerdings mach ich mir keine großen Hoffnungen das sie auch unterm Baum liegt, denn meine Familie schenkt mir eigentlich nie Bücher "ich hab ja schon so viele" :-P

    Viele Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend.

    eine tolle Liste hast du auch wenn es keine Gemeinsamkeiten gibt.
    Aber das ist ja nicht schlimm. Das ein oder andere ist auch auf meiner "normalen" WuLi.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/12/ttt-10-bucher-die-du-dir-zu-weihnachten.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Ohhh, die Schmuckausgabe von HP hab ich jetzt auch schon auf einigen Listen gesehen, ich hab das Buch zum Glück schon zu Hause und werde mir da während den Feiertagen Zeit zum Schmökern nehmen, das sieht so toll aus! ♥

    Blutbraut von Lynn Raven hab ich schon gelesen und ich war sehr begeistert! Dafür hab ich ein anderes Buch von der Autorin auf meinem Weihnachtswunschzettel :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten


    AntwortenLöschen
  5. Halli hallo

    Stell dir vor ich habe mir tatsächlich kein Buch gewünscht zu Weihnachten ;) einfach weil so viele Bücher die ich will erst im 2016 erscheinen.....

    Die " Harry Potter- Ausgabe" ziert natürlich schon mein Regal und ich freue mich schon es vielleicht über die Weihnachtstage zu verschlingen....

    " Der dunkle Kuss der Sterne" ist bis jetzt mein liebstes Buch der Autorin, klar dass es im Regal steht ;)

    " Royal 1" und auch " Feuer und Flut" gefielen mir leider beide nicht...von daher guck dir meine Rezi eher nicht an ;)

    " Die Blutbraut" habe ich zu Hause in der gekürzten Hörbuchversion so war sie nicht schlecht allerdings wäre mir die ungekürzte Variante wahrscheinlich auf den Wecker gegangen.....da würde ich dir schon eher " Der Kuss des Kjers" von der Autorin empfehlen!

    " Kitty Kathstone" durfte ich vorablesen hat soviel ich weiss 4 Sterne erhalten meinen Eindruck findest du spoilerfrei bei L.B.

    Liebe Grüsse

    Bea

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    Ich bin mal gespannt, wieviele Leute nach Weihnachten posten, dass sie diesen Harry-Potter-Schmuckband bekommen haben! :-)

    "Royal" ist noch in der Warteschleife, erst muss ich "Selection" mal weiterlesen.

    "Blutbraut" habe ich mir als Hörbuch gekauft, bin aber noch nicht weit gekommen, weil ich zu viele Bücher auf einmal lese...

    "Feuer & Flut" fand ich klasse, ich will im Winter unbedingt "Salz & Stein" lesen.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mann, da hast du dir echt verdammt tolle Bücher ausgesucht. :)
    Feuer & Flut ist grandios! Ich mag es total gerne, genau wie den zweiten Band. Hoffentlich wird auch noch ein dritter erscheinen, das ist nämlich noch nicht so sicher. :(
    Die Sternschnuppen-Reihe ist ebenfalls sehr gelungen. Insbesondere dein gewünschtes Exemplar dieser Reihe habe ich sehr gerne gelesen. Für mich der beste Band der Reihe.
    Die Schmuckausgabe von Harry Potter werde ich zu Weihnachten bekommen. Da freue ich mich schon total drauf. Es ist so unfassbar schön illustriert. ♥
    Der dunkle Kuss der Sterne befand sich auch mal auf meiner WuLi, aber irgendwann war die Neugierde noch nicht mehr so groß auf die Geschichte, so dass ich es wieder gelöscht habe.
    Ich drücke dir alle mir zur Verfügung stehenden Daumen, dass du diese Bücher unter dem Baum auspacken darfst. :)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen