Dienstag, 15. Dezember 2015

[Liebes Tagebuch] Shoppinglust zur Weihnachtszeit

Zum letzten Mal in diesem Jahr hab ich mir selber Bücher gegönnt. Mein SuB ist in diesem Jahr so übel gewachsen, dass ich nun neben einem Platzproblem auch bald ein Zeitproblem habe. Denn ich werde ziemlich sicher um die 2 Jahre brauchen, meinen SuB abzuarbeiten. ABER ich freue mich auf jedes einzelne Buch!

Nun gut, lange Rede, kurzer Sinn:
Mein SuB ist im Dezember um ganze 15 Bücher gewachsen. Aber seht selbst...


Als Occasion oder Second-Hand habe ich mir die gesamte "Stadt der Finsternis"-Reihe angeschafft.





Kate Daniels verdient ihr Geld damit, übersinnliche Phänomene zu bekämpfen. Bewaffnet mit ihrem Schwert „Slayer“ und ihren magischen Fähigkeiten macht sie auf den Strassen Atlantas Jagd auf Vampire und andere finstere Kreaturen. Ihr Leben nimmt jedoch eine unerwartete Wendung, als ihr Freund Greg ermordet wird. Bei der Suche nach dem Täter stösst Kate auf Ungereimtheiten: Neben Gregs Leiche wird ein geköpfter Vampir gefunden, und alles deutet darauf hin, dass bei der Tat nekromantische Magie im Spiel war. Hat womöglich der geheimnisvolle Curran, der Anführer der Gestaltwandler, etwas mit dem Ganzen zu tun?


Ich hatte die Reihe schon eine Weile auf meiner Wunschliste. Als ich das Schnäppchen gesehen habe, konnte ich mich nicht zurückhalten...mal wieder :)



Doch nicht genug! Als ich Weihnachtsgeschenke geshoppt habe, sind aus Versehen ein paar Bücher in den Warenkorb gehüpft. Ihr kennt das bestimmt. Eigentlich wolltet ihr das nicht, aber sie haben euch sooo lieb angeguckt...

Neu also auch in meinem Bücherregal anzutreffen:



„Mein Name ist Camille. Ich bin eine Hexe. Zugegeben, meine Zauber neigen dazu, sich gegen mich selbst zu wenden – aber ich schaffe es trotzdem, den Bösen kräftig in den Hintern zu treten. Meistens jedenfalls …“

Weil ihre Mutter nur ein Mensch war, haben es die Schwestern Camille, Delilah und Menolly in der Anderwelt nie leicht gehabt. Daran ändert sich wenig, als die drei von ihrem Arbeitgeber, dem Anderwelt Nachrichten Dienst, auf die Erde strafversetzt werden. Doch dann findet der Dämonenfürst Schattenschwinge einen Weg, um die Grenzen seines unterirdischen Reichs zu überwinden – und auf einmal liegt das Schicksal der Menschheit und der Feenvölker in den Händen der Schwestern.


Die Reihe hat zwar nicht nur gute Bewertungen bekommen, dennoch hab ich sie schon mehrfach empfohlen gekriegt und da ich mich seit der All-Souls-Trilogie mächtig für Hexen aller Art interessiere, durfte dieses Buch von der WuLi zum SuB wechseln.





Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde »geslated«. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein grosses Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?


Also das war so ... ich habe zu Recherchezwecken, welches Buch ich mir zu Weihnachten wünschen soll, in diverse Bücher reingelesen. Auch in dieses. Und ich war von Anfang an gefesselt. Deshalb musste ich es haben!






Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung - besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine ...


Nachdem mich "Frostkuss" von Jennifer Estep nicht wirklich überzeugen konnte, möchte ich mich gerne an ihrer Reihe "Elemental Assassin" versuchen, die ja erwachsener sein sollte...





"Am Ende wird einer kommen, den ich auserwählte als meinen Engel, um das Schwert des Lichts in die Heerscharen des Feindes zu tragen. Ihm wird folgen die Legion der Toten, an seiner Seite die Götter und die Hoffnung." 
Havald, der Engel des Todes, und der Nekromantenkaiser stehen sich in der letzten Schlacht gegenüber. Wird sich die Prophezeiung erfüllen?


Tja, hierzu muss ich nicht viel sagen. Das Buch wäre früher oder später eh bei mir eingezogen. Die Askir-Reihe habe ich komplett verschlungen, "Die Götterkriege" will ich nun auch endlich lesen, jetzt, da sie endlich vollständig ist.





Die rote Hexe, der Tod, ein Heer aus Blüten und Dornen … düstere Bilder und Stimmen suchen Evie vor ihrem sechzehnten Geburtstag heim – und nach einer Katastrophe werden diese Visionen wahr. Als eine der wenigen Überlebenden bleibt sie zurück in einer öden Welt aus Asche und Verderben, an ihrer Seite der undurchsichtige Bad Boy Jack. Als klar wird, dass in Evie der Schlüssel zu neuem Leben verborgen liegt, müssen sie fliehen. Doch Evie ahnt, es ist nicht nur ihre Bestimmung, Leben zu geben, sondern auch den Tod zu säen. Nie darf Jack davon erfahren, denn längst hat sich Evie unsterblich in ihn verliebt …


Oft gesehen bei Instagram, oft gedacht: möcht ich lesen!





Das Labyrinth, wie die Bewohner die Slums von Ninurta bezeichnen, ist düster und steckt voller Geheimnisse. Eines davon hütet die 17-jährige Kai – sie kann die Fäden der Zeit sehen und manipulieren. Gemeinsam mit ihrem Bruder Reev lebt sie daher unauffällig, mit dem Ziel, eines Tages das Elend des Labyrinths hinter sich zu lassen. 

Doch dann verschwindet Reev. Zusammen mit Avan, ihrem einzigen Freund, setzt Kai alles daran, ihren Bruder zu finden. Selbst wenn sie dafür ihr Geheimnis aufs Spiel setzen und die schützenden Mauern der Stadt hinter sich lassen muss …

Es hat mich schon oft in den Fingern gejuckt, dieses Buch mit zu nehmen. Jetzt ist das Unausweichliche passiert...




Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.


Dieses Buch wird ja regelrecht gehypet und in den Himmel gelobt. Ich finde: klingt gut, muss ich mir mal ansehen :)



Nun gut... SuB: 15 / Hauntedcupcake: 0




In diesem Sinne schonmal



Kommentare:

  1. Halli hallo

    Wow du warst ja schön mutig dir direkt eine ganze Reihe reinzuziehen ;) aber wenns halt ein Schnäppchen war....Habe auch schon damit geliebäugelt aber eher in der Biblio.

    " Spinnenkuss" würde mich ja auch reizen aber halt auch eher zum ausleihen nur leider haben sie es in Thun nicht und bei der Online Biblio stellt sich der Verlag noch quer!

    Also " Gelöscht" habe ich damals verschlungen ist halt eher ruhig aber ich fand die ganze Thematik sauspannend ;)

    Von " Throne of Glass" habe ich wahrscheinlich schon mehrfach geschwärmt da würde ich dir auf alle Fälle die vier Vorgeschichten als EBook sehr ans Herz legen....ich jedenfalls habe die Hauptprotagonistin dann viel mehr verstanden und gemocht.
    Eigentlich würde der dritte Band schon im Regal stehen bei mir!!!!

    Viel Spass und vor allem Zeit mit deinen Büchern
    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea, schön schaust du hier immer mal wieder rein :)

      Jap, manchmal lebe ich gerne gefährlich - zwar geh ich dann nicht Bungee-Jumpen, aber ich kauf mir dann ne ganze Reihe ;-) Ne, Spass beiseite...ich konnte dem Schnäppchen einfach nicht widerstehen. Und es müsste schon ganz dumm laufen, dass mir die Reihe nichts sagt. Hatte Band 1 ja aus der Biblio und schon reingelesen und das war für mich schon vielversprechend...

      "Spinnenkuss" und auch die Reihe "Stadt der Finsternis" kann ich dir gerne ausleihen, bei dir hab ich keine Angst, dass die zu Schaden kommen ;-)

      "Gelöscht" hätte ein Geschenk werden sollen...tja, dann hab ich reingelesen und jetzt stehts bei mir im Regal ^^

      Die eBooks zu Throne of Glass hab ich auch schon entdeckt. Sollte ich die vorher lesen?

      Liebe Grüsse vo wiiter unger :-*

      Löschen
    2. Halli hallo

      Bei " Spinnenkuss" werde ich vielleicht mal auf dich zukommen bezüglich ausleihen, falls es dich dann vom Hocker reisst....;)

      Bei " Throne of Glass" sollte man die Kurzgeschichten 1-4 vor Band eins lesen und die 5te dann nach Band zwei.....die steht mir auch noch bevor ;)

      Mir hat ja Band zwei ehrlich gesagt noch besser gefallen als der Erste wehshalb ich gar nicht verstehen kann warum ich noch nicht zu Band drei gegriffen habe ahhhh!!!

      Liebe Grüsse
      Bea

      Löschen