Mittwoch, 30. Dezember 2015

Let the SuB-Abbau begin!

Neues Jahr, neues Glück. Und 146 Bücher auf dem SuB (Stapel ungelesener Bücher). Vorsatz für's neue Jahr: Abbau!

Dazu braucht es ein paar Regeln:
  • die Bücher sind auf farbigen Zetteln notiert. Eine Farbe steht für meinen eigens erarbeiteten SuB (Prints, eBooks und auch Rereads), eine andere Farbe steht für meine erhaltenen Rezensionsexemplare
  • das Buch auf dem gezogenen Zettel muss ohne Wenn und Aber gelesen werden (wobei meine Regel wie immer gilt: kann das Buch bis Seite 100 nicht fesseln oder interessieren, darf es zugunsten der anderen Bücher auf dem SuB abgebrochen werden)
  • nach drei gelesenen SuB-Büchern wird ein Rezensionsexemplar gezogen und gelesen
  • vollständige oder teilweise vorhandene Reihen dürfen ohne SuB-Ziehung am Stück gelesen werden, nachdem Band 1 gezogen wurde oder auch unabhängig ohne eine Ziehung
  • Joker: nur bei absolutem Fangirl-Alarm und fiesem Cliffhanger dürfen noch nicht vorhandene Folgebänder gekauft werden, wobei der Joker nur für 1 Reihe im Monat zum Einsatz kommen darf. Das bedeutet im Jahr 2016 will ich insgesamt nur 12 mal neue Bücher anschaffen. Joker können nicht kumuliert werden, das heisst, wenn ich ihn in einem Monat nicht verwende darf ich im nächsten Monat auch nicht 2 mal "jokern".
  • "REREAD"-Ziehungen dürfen zugunsten der SuB-Bücher ins Glas zurück gelegt werden.
  • Wenn nach zwei eBook-Ziehungen wieder ein eBook gezogen wird, darf dieses Ziehung wenn gewünscht wiederholt werden, bis ein Printexemplar gezogen ist (dies weil ich bei eBooks langsamer voran komme und dadurch manchmal Motivation verliere und in eine Leseflaute absacke)
  • Keine Bewerbungen für Leserunden bei Lovelybooks oder Anfragen für Rezensionsexemplare im Jahr 2016, ausser es handelt sich um Fortsetzungen, die ganz dringend her müssen
So, und nun

Let the SuB-Abbau begin!

Wünscht mir Glück ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen