Dienstag, 22. Dezember 2015

[Gemeinsam Lesen} #9

eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei
die nun von Schlunzen-Bücher weitergeführt wird

1. Welches Buch liest du, und auf welcher Seite bist du?

Nachdem ich alle anderen Currently Readings ausgelesen habe, widme ich mich nun wieder meinem "Sorgenkind" nämlich "Runa" von Vera Buck. Ich befinde mich au Seite 183 von 602.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Klinik war kein Arbeitsplatz, den man am Wochenende einfach so verliess.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist mal was ganz anderes, als ich sonst lesen. Vielleicht gerade deshalb viel mir der Einstieg in das Buch so schwer. Und weil es nichts für schwache Gemüter ist. Dennoch ist es sehr interessant und auch wenn ich mal ein paar Tage oder gar Wochen nicht darin lese, weiss ich dennoch immer noch, was gerade als letztes passiert ist.


4. Würdest du gerne mal als ein Charakter Vorbild sein, was dann in einem Roman mitspielt? Also ich meine dein Namen, dein Aussehen oder wie du bist würden in einem Buch erscheinen?

Gute Frage. Auch wenn ich mich wohl geehrt fühlen würde, lautet meine Antwort: Nein. Ich bin weder besonders Besonders noch irgendwie interessant und habe auch keine Eigenschaft, die einen Buchcharakter spannend machen würde... Deshalb ihr lieben Autoren da draussen: schreibt fleissig weiter und erfindet eure Protagonisten, aber nehmt mich nicht als Vorbild ^^


Möchtet ihr als Vorbild eines Charakters herhalten?

1 Kommentar:

  1. Hallo, :)
    dein Buch habe ich nicht gelesen, aber ich wünsche dir noch viel Spaß damit. :)
    Ich glaube, jeder Mensch hat etwas Besonderes an sich. Ich glaube zwar auch nicht, dass ich besonders spannend wäre als Protagonist, aber man kann ja auch Nebenfigur sein. Und alleine die Vorstellung, ein Buchcharakter zu sein, finde ich schon toll. :) Auch wenn ich es auch bevorzuge, von erfundenen Protagonisten zu lesen. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen