Sonntag, 26. Juli 2015

[Rezension] Totenlichter - Amanda Stevens

Titel: Totenlichter
Autorin: Amanda Stevens
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 399
ISBN: 978-3-404-16972-6
Originaltitel: The Kingdom
Reihe: Graveyard Queen, Band 2 von bisher 3

Klappentext: 

MANCHE GEHEIMNISSE SOLLTEN BESSER VERBORGEN BLEIBEN ... Amelia Gray lebt mit den Toten. Sie restauriert Friedhöfe, und es heisst, sie habe einen Sinn für diese besondere Welt. Dass dies wörtlich so ist, weiss jedoch niemand: Amelia kann die Geister der Verstorbenen sehen. Als sie den Friedhof der abgelegenen Kleinstadt Asher Falls restauriert, kommt sie den Toten erneut gefährlich nahe. Amelia entdeckt ein verborgenes Grab im Wald und lüftet bald sein finsteres Geheimnis. Ein Geheimnis, das 
                                                    seit Jahrzehnten gewahrt wurde - und gewahrt bleiben soll ...
  


Rezension


!!!ACHTUNG!!! 
Hierbei handelt es sich um Band 2 der Reihe "Graveyard Queen". Es können deshalb Spoiler vorhanden sein.

Wo im ersten Band um die Friedhofsrestauratorin Amelia Gray noch eine erschütternde Mordserie im Mittelpunkt stand, nimmt das Übernatürliche und Böse im zweiten Teil TOTENLICHTER überhand. 

Amelia hat einen neuen Auftrag an Land gezogen: Sie soll den Friedhof im abgelegenen Ort Asher Falls restaurieren. Doch schon bei ihrer Ankunft beschleicht sie ein beklemmendes Gefühl - und gleichzeitig spürt sie, dass ihr der Ort seltsam vertraut ist. Schon bald kommt sie einem dunklen Geheimnis auf die Spur, und der Nebel um ihre eigene Vergangenheit lichtet sich. 

In TOTENLICHTER tauchen ein paar neue, sehr interessante und vor allem wahnsinnig gut beschriebene Nebencharaktere auf. Der Autorin gelingt es wunderbar, diesen Charakteren Tiefe zu geben, sie schafft freundliche wie auch geheimnisvolle und manchmal seltsame Personen ... und das absolute Böse. 

Leider hatte ich mit einigen Stellen Mühe, denn es gab einige Wiederholungen und Rückblenden - nicht nur aus Band 1 sondern auch aus dem zweiten Teil selbst. 

Aber alles in allem eine gelungene, wenn auch dieses Mal sehr geisterlastige Fortsetzung!


4 von 5 Cupcakes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen